Michelfeld

Michelfeld ist ein Ortsteil der Gemeinde Angelbachtal. Der Ort liegt im Kraichgau südlich von Heidelberg im Norden Baden-Württembergs.

Durch den Zusammenschluß mit Eichtersheim entstand 1972 die Gemeinde Angelbachtal.


Juden in Michelfeld

Eine jüdische Gemeinde bestand in Michelfeld ab 1548. Bis zur Hälfte des 19. Jahrhunderts wuchs die Gemeinde auf 250 Mitglieder. Im Jahre 1838 wurde eine Synagoge eingeweiht, vorher fand der Gottesdienst in einem kleinen Betsaal statt. Die Synagoge wurde 1937 verkauft und abgerissen.

Ein Friedhof wurde 1868 neben dem christlichen Friedhof errichtet. Bis zu dieser Zeit wurden die Bestattungen in Oberöwisheim und in  Waibstadt durchgeführt.


Der Friedhof von Michelfeld


Quellen und Literatur

http://www.alemannia-judaica.de/michelfeld_friedhof.htm

www.flickr.com/photos/alcalz/sets/72157602076391741/

http://www.juedisches-leben-kraichgau.de/downloads/Vereinszeitung/files/JLK_Zeitung2_10.pdf

Klaus-Dieter Alicke: Lexikon der jüdischen Gemeinden im deutschen Sprachraum. 3 Bände. , Gütersloh 2008,

Joachim Hahn und Jürgen Krüger: Synagogen in Baden-Württemberg. Band 2, Stuttgart 2007

Joachim Hahn, Erinnerungen und Zeugnisse jüdischer Geschichte in Baden-Württemberg, Theiss, Stuttgart 1988

Autoren: Heiner Knester, Ilvesheim; Gisela&Wolfgang Heumann 12/14

Show CommentsClose Comments

Leave a comment