Oberöwisheim

Juden in Oberöwisheim

Zu keiner Zeit lebten in Oberwöwisheim, einer Kleinstadt im Kraichgau, östlich von Speyer, Juden. Trotzdem ist hier der älteste jüdische Friedhof des Kraichgaus gelegen. Nahezu alle umgebenden Dörfer und Städte beerdigten ihre Toten hier. Dies war wohl auch deshalöb geboten, da der Transport wegen der zahlreichen Zollgrenzen teuer und riskant war. Ein langer Transport war ausserdem mit den Rituellen Gesetzen nicht zu vereinbaren.


Der Friedhof von Oberöwisheim

Der Friedhof von Oberöwisheim wurde im Jahre 1629 angelegt. Er ist der älteste jüdische Friedhof im Kraichgau und diente den Juden der umliegenden Städte und Dörfer als Begrägnisstätte.


Quellen Textnachweise

http://www.alemannia-judaica.de/oberoewisheim_friedhof.htm

https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdischer_Friedhof_Ober%C3%B6wisheim

http://www.uni-heidelberg.de/institute/sonst/aj/FRIEDHOF/BADENWUE/kraich1.htm

Peter Beisel: Jüdische Spuren in unserer Heimat. Eppingen 2002, 

Fotos: Heiner Knester, Ilvesheim, Texte: Gisela&Wolfgang Heumann,

Show CommentsClose Comments

Leave a comment